Was macht eine gute Sub aus?

  • gehorcht sofort, ohne nachzudenken
  • ist meist in festen Händen
  • strebt immer danach, ein wirklich guter Sub zu werden
  • will einfach alles für seinen Meister tun
  • erfüllt gehorsam seine Pflichten wie ein guter Sub und dankt seinem Meister
  • versteht seinen Meister
  • wird von seinem Meister respektiert
  • lernt schnell

Manche Subs verzweifeln an sich selbst. Sie haben sich vorgenommen, ein guter Sub zu werden, aber sie schaffen es einfach nicht. Er ist zu rebellisch, zu egoistisch, unterwirft sich nicht genug, ist nicht devot genug. Er fühlt sich so unfähig, ein guter Sub zu sein, dass er es am liebsten aufgeben würde, ein Sub zu sein.

Was ist ein guter Sub?

Was ist gut, außer das Gegenteil von schlecht zu sein? Zumindest ist gut nicht perfekt. Wäre es nicht wünschenswerter, ein perfekter Sub zu sein als nur ein guter? Nein, denn eine perfekte Sub wäre für die meisten Doms langweilig. Eine perfekte Sub ist so durchtrainiert, dass keine Bestrafung nötig ist und der Dom keine Grundlage für weiteres Training hat.

Ein guter Sub hingegen ist bestrebt, zu lernen, und wer lernt, macht auch Fehler. Er ist herausfordernd, damit Dom ihm beibringen kann, dass ein solches Verhalten zu Bestrafung führen wird. Er hat seine Grenzen, damit Dom sie ausreizen kann.

Gut für wen?

Will ein Sub gut sein, um dem Dom zu gefallen, oder möchte er lieber seinen eigenen Ansprüchen genügen?

Der eine Dom kann seinem Sub Vorgaben machen, wie z.B. "Ich möchte, dass du gehorsamer bist" oder "das nächste Mal wirst du schneller auf meine Anweisungen reagieren, sonst...". Der nächste verzichtet vielleicht ganz auf sie. Er ist mit seinem Sub zufrieden, wenn er Reaktionen zeigt und Feedback gibt. Wie kann es eine allgemeine Definition des Begriffs "guter Sub" geben, wenn jeder Dom etwas anderes darunter versteht? Wie kann ein Sub heute für diesen Dom "gut" sein und morgen für jenen Dom, ohne eine Verrenkung zu verursachen?

Oder sucht ein Sub nach seiner eigenen Interpretation des Wortes "gut". Zum Beispiel, gehorsam zu sein, viel zu ertragen, gut zu sein, kein Schimpfwort zu benutzen und sich zu bemühen, diese Anforderungen so gut wie möglich zu erfüllen? Vielleicht hat der Sub von anderen Subs gehört, die immer tun, was ihr Meister sagt, die gehorsam sind, sich gut benehmen und keinen Willen haben und ihren Meister vollkommen zufrieden stellen. Vielleicht hat der Sub auch andere Subs gesehen, die ihrem Herrn gnädig dienen, aufs Wort gehorchen und jede Strafe klaglos hinnehmen. Und so stellt sich der Sub einen guten Sub vor. Aber weiß er auch, ob diese anderen Subs mit dem, was sie tun, zufrieden sind? Weiß er, was mit diesen Paaren geschieht, wenn sie nicht in der Öffentlichkeit sind?

Was einen guten Sub ausmacht, ist keine feste Tatsache wie "rot" oder "blau", sondern eine Frage der Interpretation wie "heiß" oder "kalt".

Zunächst einmal müssen Sie entscheiden, was Sie wollen, was für Sie gut ist. Willst du widersprechen? Dann geben Sie ihn. Willst du dafür bestraft werden? Dann akzeptiere die Bestrafung. Siehst du deine Einwände als Ausdruck deines Willens? Dann suchen Sie sich eine Kathedrale, die auf Bestrafung verzichtet.

Überlegen Sie, wo Ihre Zufriedenheit als Sub liegen könnte, und arbeiten Sie darauf hin. Vorbilder zu haben, denen man nacheifern kann, kann für Ihre Karriere nützlich sein, aber nicht unbedingt für das Leben eines Sub. Sie können sich nicht mit jemandem vergleichen, in dessen Fußstapfen Sie nicht getreten sind und dessen Leben Sie nicht gelebt haben. Sie haben Ihre Vergangenheit und Ihre Erfahrungen; nur auf dieser Grundlage können Sie Ihre Ziele ausrichten.

Wenn der Dom, den Sie sich ausgesucht haben, Sie als seine gute Sub bezeichnet, ist das in Ordnung. Das bedeutet nichts anderes, als dass ihr auf der gleichen Wellenlänge seid, dass er mit dir glücklich ist und du hoffentlich auch mit ihm glücklich bist. Wenn nicht, seid ihr auf unterschiedlichen Wegen unterwegs. Wenn seine Vorstellung von einer guten Sub nicht mit Ihrer übereinstimmt, sind Sie nicht füreinander geschaffen. Wenn du bei ihm bleibst, würdet ihr beide unzufrieden sein. Er mit seiner Sub, und du mit einem Dom, der dich überfordert hat.

Eine gute Sub zu werden, wenn man es will, erreicht man nicht über Nacht. Finden Sie Ihr Ziel und genießen Sie die Reise dorthin.

BDSM mit ErfurchtUndAngst
ErfurchtUndAngst 30
BDSM mit Kammerhure
Kammerhure 31
BDSM mit HighHeelSandra
HighHeelSandra 30
BDSM mit devLisa
devLisa 33
BDSM mit Nadaria
Nadaria 39
BDSM mit Hangaria
Hangaria 34
BDSM mit Leuchtchen
Leuchtchen 27
BDSM mit Klaca
Klaca 38
BDSM mit Lamara
Lamara 29
BDSM mit Fululu
Fululu 36
BDSM mit DianaWillHart
DianaWillHart 34
BDSM mit Orakel
Orakel 40
WIR VERWENDEN COOKIES
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.